Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Familien in diesem verrückten Jahr trotz der Umstände schöne, besinnliche Feiertage. Genießen Sie die freie Zeit so gut es geht.

Wir hoffen, dass wir uns im neuen Jahr alle gesund wiedersehen und gemeinsam das meistern, was im neuen Jahr auf uns zukommt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal für ihre Unterstützung und Geduld!

Danke für die vielen Geschenke!

Danke!

Liebe Kinder, liebe Erziehungsberechtigte!                                                  

Es passiert nicht häufig, aber ich war echt sprachlos, als ich am Montag in das Lehrerzimmer kam und all die schön verpackten Päckchen sah…. WAHNSINN!!!

Ich habe ja insgeheim so mit 20 bis 30 Päckchen gerechnet, aber es sind noch viel mehr geworden… 91 Päckchen von Euch, liebe Kinder für die Kinder in Rumänien, Bulgarien, Moldavien und der Ukraine. Ganz vielen Dank an Euch und Eure Eltern, die beim Einpacken geholfen haben!! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet…

Womit ich auch nicht gerechnet habe, war das Leuchten in den Augen der Kinder, die uns die Päckchen übergeben haben und voller Stolz berichteten, was alles in ihrem Päckchen drin sei. Wie werden erst die Kinderaugen leuchten, wenn die Päckchen ausgepackt werden….

Unsere Päckchen machen sich am 05. Dezember mit ganz vielen anderen Päckchen auf den Weg nach Osteuropa. Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr den Konvoi von den Vorbereitungen bis zum Verteilen zumindest am PC begleiten:

www.facebook.com/weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Ich möchte mich außerdem ganz herzlich bei allen bedanken, die zusätzlich zum Päckchen noch die 2 Euro für die Transport- und Mautkosten gespendet haben. Danke auch an die lieben KollegInnen, die die fehlenden Gelder für die Kinder ihrer Klasse gespendet haben… das ist nicht selbstverständlich!

Vielleicht war es ja nicht das letzte Mal, dass unsere Schule bei dieser Aktion mitgemacht hat… ;))))

Euch, liebe Kinder und euren Familien wünsche ich ein wunderschönes und besinn-liches Weihnachtsfest 2020… und bleibt gesund!

Jennifer Köhler mit dem Team der Grundschule Hude-Süd

Verstärkung im Team

Hallo,

mein Name ist Lisa-Marie Drzimalla und ich bin 27 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Geestland, wohne aber jetzt in Bremen. Ich habe an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg die Fächer Deutsch und Evangelische Religion studiert und im Anschluss den Vorbereitungsdienst im Landkreis Cuxhaven absolviert. Zu meinen Hobbys gehören Eiskunstlaufen und Lesen.

Die Grundschule Hude-Süd kenne ich bereits sehr gut, da ich hier im Jahre 2017 ein Praktikum gemacht habe und ein Jahr später kurzzeitig als Aushilfslehrerin tätig war.

Nun freue ich mich sehr darauf, die Klassenlehrerin der Klasse 1b zu werden!

____________________________________________________________

Hi,

ich bin Larissa und mache ein FSJ beim TV Hude in Kooperation mit der Grundschule Hude-Süd.

Ich bin schon seit einigen Jahren aktiv in der Leichtathletik im TV Hude und trainiere seit ca. zwei Jahren die U12 und U10 Athleten. Da mir der Umgang mit den Kindern sehr viel Spaß bereitet und ich mir auch gut vorstellen kann, später in diesem Bereich zu arbeiten, passt das FSJ perfekt.

Zudem ist das FSJ eine gute Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und Einblicke in die Berufswelt zu erhalten. Ich freue mich auf das, was mich erwartet. In der Grundschule werde ich die Kinder in ersten Klassen, sowie im Ganztag und in AG’s betreuen.

Ich freue mich auf ein spannendes, lehrreiches Jahr.

Falls ihr Fragen an mich habt, sprecht mich gerne an.

Liebe Grüße

Larissa Lange

____________________________________________________________

Moin,

Mein Name ist Lena und ich mache jetzt in dem Schuljahr 2020/21 mein FSJ bei dem TV Hude in Kooperation mit der Grundschule Hude Süd.
Ich bin eine leidenschaftliche Reiterin und mache sonst ziemlich viel mit Freunden.

Da ich nach der Schule noch nicht ganz wusste, was ich machen möchte, bin ich erst für ein halbes Jahr nach Neuseeland gereist und habe mich dann für ein FSJ im Bereich Sport entschieden, weil ich ein sehr aktiver Mensch bin (und ich das FSJ für mein Fachabitur mache).
Da ich gerne und gut mit Kindern umgehen kann, ist das FSJ mit der Grundschule perfekt.

Ich habe schon öfter Mal Gruppen mitgeleitet und auch schon als Betreuerin bei den kleineren Kindern bei uns am Stall immer mal wieder geholfen.
Ich freue mich auf die Zeit mit den Kindern und hoffe, dass wir mit Spiel und Spaß zusammenwachsen und viel lernen können. Sowohl die Kinder, als auch ich.

Bei Fragen gerne direkt an mich wenden, ich bin wie ein offenes Buch.

Liebe Grüße
Lena Quint